Springe zum Inhalt

Annette Windlin

Gesamtleitung, Künstlerische Leitung und Regie

Annette Windlin absolvierte nach der Dimitrischule eine klassische Ausbildung zur Schauspielerin und später zur Theaterpädagogin an der Hochschule der Künste ZHdK Zürich.

Seit mehr als 30 Jahren gestaltet sie als Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin und Theaterautorin das Theaterleben der Zentralschweiz mit. Sie hat unzählige Projekte mit professionellen und Laien-Theatergruppen verwirklicht.

Seit 2013 realisiert sie mit ihrem Verein «Big Bang» vermehrt Grossprojekte. Sie ist Mitglied von t. Zentralschweiz und engagiert sich stark in der Kulturpolitik. 2020 wird sie für die künstlerische Leitung und Regie der Tell-Inszenierung in Altdorf verantwortlich sein.

Sie ist Dozentin an der pädagogischen Hochschule Schwyz und leitet dort auch die Fachstelle Theaterpädagogik.

2008 wurde Annette Windlin mit dem Anerkennungspreis des Kantons Schwyz und 2010 mit dem Innerschweizer Kulturpreis ausgezeichnet. 2017 erhielt sie einen Recherchebeitrag der selektiven Projektförderung des Kantons Luzern und einen Werkbeitrag des Kantons Schwyz. Annette Windlin lebt in Luzern.

Website

Porträt Annette Windlin
Porträt Annette Windlin