Springe zum Inhalt

Melanie Kurmann

Parze 2

In Luzern geboren und aufgewachsen, lebt Melanie Kurmann heute in Bern.

Sie studierte an der StageArt Musical & Theatre School in Zürich. 2011 debütierte sie im Ensemble des Musicals «Miriam» in Zürich. Es folgten 2013 das Freilichtmusical «Luzerner Mordnacht» und 2015 das Freilichtspiel «Luftschiff», beide in Luzern, sowie zuletzt als Nonne im Musical «Sister Act» in Emmen.

2016 schrieb und spielte sie ihr erstes eigenes Soloprogramm «Usm Näihchäschtli plouderet – Musical Star». Seit Sommer 2013 ist sie fester Bestandteil beim 21st Century Chorus Luzern, welcher u.a. in New York und London auftrat.

Auch hinter der Bühne ist Melanie bei diversen Produktionen als Regieassistenz und Abendspielleitung tätig.

Website

Porträt Melanie Kurmann